www.martinschlu.de


Reiseberichte - Deutschland - Rügen - Breege


Rügen


Breege
zurück nach Prora - nach Hiddensee
Text und Fotos: © Martin Schlu 2011/2012 / ergänzt am 11. August 2012
Breege ist eigentlich ein Sporthafen, einen Kilometer von Juliusruh entfernt. Außer dem Hafen gibt es eigentlich nur Ferienhäuser und Reste eines alten Dorfes, aber von Breege aus fahren Fähren nach Hiddensee und Ralswiek, so daß es für Feriengäste um Juliusruh ein wichtiger Ort wird. Wenn die letzte Fähre um halb sieben abgelegt hat, wird der Ort extrem ruhig. Um Mitternacht, wenn die Fähre von Ralswiek wieder kommt, wird es zwar nochmal kurz laut, aber das geht schnell vorbei. Wer sich seinen Räucherfisch beim Fischer kaufen oder abends im Café in der Sonne sitzen will, kann es hier am Hafen tun.
Der Hafen von Breege in der Dämmerung.
Oben: Der Hafen von Breege in der Dämmerung.
Unten: Zwei Fischerboote aus Breege

Zwei Fischerboote as Breege

nach oben
nach Rügen - nach Binz - nach Hiddensee
Text und Fotos: © Martin Schlu 2011/2012, Stand: 11. August