www.martinschlu.de


19. Jahrhundert - Clara Schumann: Pianistin, Mutter, Hausfrau


Anfangsseite

1785 Die Eltern
1819 Kindheit
1829 Der Kinderstar
1834 Robert
1838 Widerstand 
1840 Hochzeit
1841 Ehe und Familie
1844 Das Künstlerpaar
1847 Reisen
1853 Alleine
1878 Letzte Jahre
1879 nach Claras Tod 

Literatur

Frühromantik
Spätromantik
19. Jahrhundert

Clara Schumann
Ehe und Familie (1841 - 1833)

aktualisiert und ergänzt am 16. Juni 2000 von Martin Schlu

zurück - weiter
 
1841
Januar Clara beginnt die Lieder Op. 12, Nr.. 2, 4, 11.
4. Februar Stiefvater Adolph Bargiel stirbt.
27. Februar Clara holt ihren Flügel vom Vater zurück.
31. März Erstes Konzert als Clara Schumann im Gewandhaus.
8. Juni bis August Clara schreibt die Lieder Op. 12, Nos. 2, 4, 11.
1. September Die erste Tochter Marie wird geboren
12. September Robert widmet Clara die Veröffentlichung des Op. 37/12 zum ersten Hochzeitstag
November Konzerte in Weimar.
 
1842
14. Februar bis 26. April Konzertreise mit Robert nach Hamburg , Clara fährt alleine weiter nach Kopenhagen und kehrt danach nach Leipzig zurück
 
1843
Februar Clara besucht ihren Vater in Dresden um sich mit ihm zu versöhnen
25. April Die zweite Tochter Elise wird geboren
 
 
zurück - weiter