www.martinschlu.de


19. Jahrhundert - Frühromantik - Clara Wieck und Clara Schumann


Anfangsseite

1785 Die Eltern
1819 Kindheit
1829 Der Kinderstar
1834 Robert
1838 Widerstand 
1840 Hochzeit
1841 Ehe und Familie
1844 Das Künstlerpaar
1847 Reisen
1853 Alleine
1878 Letzte Jahre
1879 nach Claras Tod 

Literatur

Frühromantik
Spätromantik
19. Jahrhundert

Clara Wieck
Hochzeit mit Robert Schumann (1840)

aktualisiert und ergänzt am 16. Juni 2000 von Martin Schlu

zurück - weiter
 
1840
1. Februar Robert beginnt eine größere Folge von Liedern
28. Februar Robert erhält die Ehrendoktorwürde
17. - 30. April Robert besucht Clara in Berlin.
5. Juni Clara kehrt nach Leipzig zurück
11./12. Juli Robert komponiert "Frauenliebe und - leben," Op. 42.
(wenig später auch die "Dichterliebe" nach Gedichten von
Heinrich Heine op. 48)
1. August Die Heiratserlaubnis wird vom Gericht erteilt, am 16. August werden die Einladungskarten verschickt
5. September Letztes Konzert als Clara "Wieck" in Weimar
12. September Clara Wieck heiratet Robert Schumann in der Dorfkirche von Schönefeld.
 
Clara als Braut
Clara als Braut 1840
 
13. September Claras 21. Geburtstag
Bilder Über Clara Wieck/Schumann:
http://www.cynthialarge.com/schumann/schumannpage.html
(zwar nicht ganz wissenschaftlich, aber sehr schön)
 
 
zurück - weiter